Yogastellungen – Asanas

YogaställningarIn unserem Unterricht zeigen wir, dass die Yogaübungen, Yoga Asanas, in vielen verschiedenen Weisen gemacht werden können, je nach Bedarf. Ob Du Anfänger bist oder Yoga schon seit vielen Jahren praktizierst.

Für die Erfahrung von Flexibilität und Präsenz im Körper können die Yogastellungen langsam durchgeführt werden.

Sie können aber auch in einem dynamischen und körperlich anspruchsvollen Verlauf zusammengestellt werden.

Wir können wählen, ob wir uns auf das Zusammenspiel zwischen Bewusstsein, Atmung und Bewegung konzentrieren, oder ob wir mit einer Sequenz von ausgewählten Yogastellungen einen therapeutischen Effekt erzeugen.

Wenn wir uns in den Yogastellungen auf die Chakren konzentrieren, bekommen wir ausserdem eine tiefe meditative Wirkung.

Alles wird mit Rücksicht auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer ausgeführt.

Yoga ist auch um unsere natürlichen Einschränkungen wahrzunehmen und zu akzeptieren. Dadurch werden unsere Grenzen von alleine erweitert und wir entdecken vielleicht, dass wir etwas tun können, was wir uns so nicht zugetraut haben.

Generell gilt für alle Yogastellungen, dass sie strecken, massieren und alle Muskeln, Gewebe, Nerven und innere Organe anregen. Das Immunsystem wird gestärkt und viele Krankheiten wird vorgebeugt.

Yoga integriert Körper und Geist.

Kurse und Retreats in Yoga und Meditation

Ananda Mandala Yogazentrum ist eine Perle der Natur. Es ist schon etwas Besonderes ein Retreat hier zu erleben.         In diesem Jahr werden wir, Björn und Hari […]

Ananda Mandala

Ananda heißt Glück oder Glückseeligkeit. Dies ist unser ursprünglicher, natürlicher Zustand. Mandala heißt Diagram oder Ort. Unser Wunsch ist, dass Du hier im Ananda Mandala Yogazentrum einen Urlaub genießen kannst, […]

Satyananda Yoga

Swami Satyananda ist unsere Inspiration für die Art von Yoga, die heute als Satyananda Yoga bekannt ist. Die Essenz ist hier die bewusste Erfahrung des ganzen Menschen, und das Resultat […]

Svenska English Deutsch Dansk